1&1 beginnt ab Mai damit MySQL 4 – Datenbanken zu löschen und zwingt die Kunden zum Umstieg auf MySQL5. Das Unternehmen informiert die betroffenen Kunden mit dem Satz:

„Die alte MySQL 4-Datenbank wird zum kommunizierten Abschaltdatum gelöscht. Auf die darin gespeicherten Daten kann dann nicht mehr zugegriffen werden. Bitte sorgen Sie daher frühzeitig für eine Sicherung der Daten. „

Weitere Informationen sind im Hilfe-Center zu finden.

Bei älteren Systemen reichen die Beschreibungen bei 1&1 nicht aus und besonders bei Umlauten und Sonderzeichen kann es zu Problemen kommen. Wer sich Ärger ersparen will, der greift auf ein Angebot von it.SOLUTIX zurück und lässt seine Datenbank für einen Pauschalpreis von 150€ umstellen. Das benutzte CMS-System ist dabei relativ egal, WordPress, Joomla, Typo3 und viele andere Exoten laufen nach Umstellung weiterhin fehlerfrei mit MySQL5. Vor Auftragsübernahme wird das zu migrierende System individuell geprüft und der Kunde nochmals kontaktiert, um mögliche Schwierigkeiten zu besprechen. Bei Zusage wird die Datenbank migriert und das System auf MySQL5 umgestellt. Die alte MySQL4-Datenbank bleibt bis zur Abschaltung bestehen, kann aber auch unmittelbar nach Übergabe gelöscht werden.

Auch der Umzug von 1&1 zu einem wesentlich günstigeren und oftmals besseren Hoster kann zu einem Pauschalpreis durchgeführt werden.

About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Post Navigation