In der so genannten Blogsphere hält sich hartnäckig das Gerücht, die Discounter LIDL und Aldi würden ihre Einnahmen vom 9. und 10. Januar an Israel spenden. Offensichtlich haben diese Nachricht islamistische Blogs gestreut. Von dort aus verbreitete sie sich relativ schnell im Netz und schwappte dann auch auf SMS über.

So sympathisch eine Spendenaktion an Israel wäre, so unwahr ist sie. Beide Unternehmen haben die Gerüchte bereits dementiert*. Dennoch ist eines interessant, viele verschickte SMS und Mails enthalten rassistische Mitteilungen, so wird unterstellt die beiden Konzerne würden Juden gehören und müssten aus diesem Grund gemieden werden.

Auch viele über Youtube verbreitete Videos spielen mit Ressentiments, die auf den Boykott vermeintlich israelischer, sowie jüdischer Firmen oder Waren abzielen. Die rasante Verbreitung der Hoax-Botschaften führt deutlich vor Augen wie anfällig muslimische Bürger gegenüber Propaganda sind.




Als kleines Zeichen, werde ich mir heute bei LIDL ein paar israelische Cracker kaufen. Wer israelische Soldaten unterstützen will, der kann ihnen derzeit gern eine Mahlzeit (Pizza, Burger, Getränke) zukommen lassen.

Dementi: LIDL, Dementi: Aldi Nord.



About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

44 Thoughts on “Aldi und Lidl spenden ihre Einnahmen an Israel

  1. sarah on 10. Januar 2009 at 19:02 said:

    Es kursierte folgende Nachricht:

    Lidl und ALDI (in Österreich “Hofer” ) wollen die Einnahmen vom Freitag, den 09.01.2009 und Samstag, den 10.01.2009 an Israel spenden.
    In Österreich heißt ALDI Hofer.
    Daher bitte ich euch, vermeidet es Freitags und Samstags dort einzukaufen.
    Jeder der dort einkauft spendet somit automatisch für Israel und ihre Massaker an die Palästinenser.

    HIERZU NUN EINE SEHR SCHÖNE ERKLÄRUNG UND AUFKLÄRUNG VON xXx_38_xXx DER ES AUS SICHEREN QUELLEN WEIS.

    Selam Leute!

    Also da ich Mitarbeiter (Azubi) von ALDI Süd bin kann ich diese Nachricht bzw. Gerüchteküche nicht anerkennen!!

    Nur weil ALDI damals (1913) von Juden errichtet worden ist, denken jetzt wirklich einige Idioten im allenernstes, das ALDI Geld an Israel spendet.

    An die schlaumeier Unter uns hier:
    ALDI wird nicht mehr von Juden geführt und das seit etwa 1970 nicht mehr
    und das erkläre ich euch mal:

    ALDI ist schnell expandiert, das heißt, ist schnell groß geworden, soooo
    Mittlerweile, wie jeder weiß, gibts es so einige tausende Filialen in Deutschland.
    Da diese Tausende Filialen nicht nur von 2 Juden geführt werden können brauchten sie Mitarbeiter. Später kam dann das System der Regionalgesellschaften hinzu, die völlig unabhängig voneinader sind. Es gibt momentan 33 stk. bei ALDI SÜD
    Jede dieser Regionalgesellschaften hat seinen eigenen Geschäftsführer der das ganze sagen hat und mit Geld auch machen kann was er möchte (ausser veruntreuen natürlich) *Welche Regionalgesellschaft könnr ihr an jeder Eingangstür einer x-beliebigen ALD-Filiale sehen (Dormagen, Langenfeld, Kerpen, ST. Augustin, usw…)*
    Diese Geschäftsführer kommen niemals auf die Idee das Geld von den 2 Umsatzsärksten Tagen in einen völlig schwachsinnigen Krieg der *ehmm* Juden zu Spenden (wenn man das spende noch nennen möge)

    Das heißt:
    Die ALDI-Brüder sind schon seit etwa 1970 aus dem ALDI Geschäft draussen und ALDI wird nun von Deutschen, Russen und was weiß ich welche Nationaität die Geschäftsführer haben, betrieben! Aber nicht mehr von Juden.
    Das Geld können die eher selber gebrauchen um sich abzuscichern und bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen, besser als es jetzt schon ist!

    Irgendein Schlaumeier, der richtig ASOZIAL gedacht hat, die Wirtschaft nochmehr kaputt machen möchte, das Image von ALDI und LIDL extreem beinträchtigen möchte unter uns MOSLEMS, dachte wohl der kann sein spaß haben.

    UND NEIN ES WIRD KEIN GELD AN *ahah* ISRAEL geschickt!!

    ALDI und LIDL sind die 2 schärfsten Konkurrenten, und wären bis dato niemals bereit gemeinsam zu Kooperieren.
    Und dann noch für so ein schwachsinnigen Krieg, wo Kinder sterben, Menschen sterben (darunter auch moslems) Geld zu spenden…..
    wäre dann schon das Ende der Welt wenn diese beiden Discounterriesen dies tun würden.

    DIES IST EINE FAKE NACHRICHT, ES WIRD KEIN GELD AN “ISRAEL” GESPENDET. SCHWACHSINNNN *hahaha*

    Ich denke, hiermit dürfte es klar sein das ALDI und Lidl solche Spenden nicht machen oder machen werden in Zukunft.
    Solltet ihr solche Nachrichten bekommen dann könnt ihr sie getrost der umweltfreundlichen Entsorgung zuführen.

    Ich danke xXx_38_xXx herzlich für seine Aufklärung zu dieser Fakemeldung.

  2. Der Azubi weiß natürlich alles ;)

    In Wirklichkeit hat ALDI mit Juden überhaupt nichts zu tun. Die Gebrüder Albrecht sind Katholiken und ihr Geschäft hat auch die schlimmsten Kriegsjahre glänzend überstanden.

    Aber macht nur weit so… Ich freue mich auf weitere Insiderinformationen!

    p.s. Israelische Früchte schmecken bei ALDI trotzdem.

  3. Achja… ALDI und LIDL sind auch heute Inhabergeführt… war der sicheren Quelle, wohl auch nicht klar.

  4. BDhbsh on 11. Januar 2009 at 01:51 said:

    Ich glaube User miraculix hat ein bisschen zu lange auf der MySpace-Seite von Bushido gesurft. Da wird so ein Schwachsinn in einem einzigen Post von “SK EKREM – SOLDIER TEAM” vom 08.01.2009 um 15:09 Uhr gepostet.

    Originalzitat : ” WICHTIG WICHTIG

    AM 10.01.2009 nicht bei aldi oder lidl einkaufen das geld wird an dem tag für israel gespendet.
    BITTE JEDEM WEITERSAGEN ”

    Ich denke das genau das Gegenteil gemeint sein wird, sprich die Einnahmen gehen nach Palästina und nicht nach Israel, falls Aldi und Lidl überhaupt solche Aktionen planen. Mal ganz davon abgesehen das ich nicht glaube das zwei Konkurrenzunternehm en wie Lidl und Aldi es nun einmal sind gemeinsame Sache machen, auch nicht bei so etwas. Denn wenn nicht könnten sich weder Lidl noch Aldi den Boykott leisten der sie dann überkommen würde. Orientalische Ausländer sind halt deren grösstes Klientel.

    Wo kämen wir denn hin wenn wir heute schon anfangen würden auf Bushido oder Seinesgleichen zu hören?

    Also mal ehrlich, habe schon lange nicht mehr solchen Schwachsinn gelesen.
    Sollte es doch stimmen dann verstehe ich die Welt nicht mehr, und Aldi und Lidl nichts mehr vom Geschäfte machen. Und Bushido wäre kein Lügner.

  5. Pingback: » Penny Markt spendet an die Hamas

  6. Peter on 11. Januar 2009 at 21:36 said:

    Es wäre allerdings großartig, wenn Moslems künftig ALDI und LIDL meiden würden — wäre ein VIIIIEL angenehmeres Einkaufen!

  7. HALLO EGOISTEN………………………….:???: Ich bin echt schockiert wie hasserfüllt ihr gegenüber den palistinänsern seid….
    ich bin selber deutsche und kann nicht verstehen wie ihr die israelis unterstützen könnt…echt peinlich für deutschland:evil:
    habt ihr mal die nachrichten auf cnn oder bbc gesehen dort zeigt man palästinensische kinder ohne körperteile die ihre eltern ihr zu hause oder selbst ihr leben verloren haben ———dies alles von den juden verursacht aber in deutschen nachrichten zeigt man natürlich wie die juden von HAMAS ich wiederhole HAMAS und nicht von den palistinänsern beim essen gestört wurden weil ne bombe in der nähe explodiert ist echt trauruig……………………….ich versteh euch eh nicht erst rottet iht die juden jahre lang aus und jetzt unterstützt ihr sie wenn sie das gleiche tun ganz ehrlich ich wünsche euch alles schlechte und ein hasserfülltes leben ihr scheiß egos

  8. Onuuuur on 13. Januar 2009 at 19:53 said:

    Hurensohn fick dein kopf , du bisz qeqen FaLestin?
    Hureeeeeeeeeeeeeeeeeensohhhhhhhhn

  9. Elif on 13. Januar 2009 at 22:34 said:

    Ich bin echt geschockt!!! Bin türkin und Moslem ich habe das gefühl das hier paar von euch gar nicht wissen worum es hier geht. Uns geht es gar nicht drum ob es juden oder moslems oder hamas oder christen sind. Uns geht es darum das unschuldige Menschen vor allem Kinder sterben!!!!!! Jeder Mensch hat ein Herz denke ich mann sollte erst von sich selbst ausgehen. Stellt euch nur für eine sekunde vor das es eure Kinder sind die sterben oder diese sinnlose Krieg erleben. Es ist gar nicht so lange her was mit den Juden hier in Deutschland passiert ist. Es war für Deutschland eine schande gewesen. Was glaubt ihr eigentlich was drüben gerade Israil macht???? Ihr solltet euch echt schämen solche Äusserungen zu machen Es ist egal weches Land welche Religion. Mann muss erst ein Mensch sein um so was mitzufühlen.

  10. Ok, also:

    Deutschland hat systematisch Juden umgebracht.
    Israel dagegen versucht alles um zivile Opfer zu vermeiden und kämpft mit einer Armee, die israelische Zivilisten, Kinder, Mütter, Alte beschießt.

    Wo soll also die Parallele sein? Wenn überhaupt, dann kann man eine Parallele zwischen Hamas und der Nazidiktatur in Deutschland ziehen, denn darum ging es beiden: So viele Juden umbringen, wie es nur geht.

    Dieses Spielchen kann man aber beliebig weiter Spielen. Was haben die Türken mit den Armeniern gemacht, was haben sie mit den Kurden gemacht, was haben sie mit den Aramäern etc.. gemacht? Aber Nazivergleiche sind doof, deswegen lasse ich es.

  11. Aber hier ein interessanter Beitrag:

    “Wie die Nazis sehen die Burschen von der Hamas hinter allem Übel der Welt das Judentum stehen – nachzulesen in ihrer Charta. Wie die Nazis ermorden sie skrupellos ihre politischen Kontrahenten im eigenen Lager. Wie die Nazis träumen sie davon, Juden zu töten, und sie tun es auch. Wie die Nazis erziehen sie schon ihre Kinder zum Hass auf die Juden, und wie die Nazis schicken sie sie als Kanonenfutter in einen verloren Kampf. Wie die Nazis glauben sie an die eigene Überlegenheit und unterschätzen die Entschlossenheit ihrer Gegner. Wie die Nazis reden sie von Blut und Ehre und Vaterland und feiern den Tod. Wie die Nazis lassen sie ihre eigene Bevölkerung darben, sparen aber nicht an Waffen und Munition (Hermann Göring brachte das auf die griffige Formel “Kanonen statt Butter”) und nehmen ihre Leute als Geiseln, um deren Leid, das sie selbst über sie gebracht haben, für die Propaganda auszuschlachten. Und wie die Nazis propagieren sie, wie heute SPIEGEL ONLINE zu entnehmen war, mitten in der Niederlage den Endsieg und, wie üblich auf jede Logik pfeifend, gleichzeitig den Kampf bis zum letzten Mann.”

    http://spiritofentebbe.wordpress.com/2009/01/05/heil-hamas/

  12. umut on 15. Januar 2009 at 23:38 said:

    ihr verfickten hurensöhne was denkt ihr eigentlich wer ihr seid mit eurem klugscheißerischen gelaber, was ihr deutschen mit den juden gemacht habt, darüber brauch man gar nicht reden, das was den türken unterstellt wird von wegen massaker an den armeniern ist eine verbreitete lüge, sowas hat niemals stattgefunden, dafür gibts beweise ! (ich studiere geschichte) das was israel im gazastreifen macht is menschenverachtend, wo sind die menschenrechte ?? wir hocken hier schön vor unserem pc und haben über alles gut reden, während dort bombenhagel herrscht, es is so peinlich hier lesen zu müssen dass es ok is was israel macht. der berühmte fußballer frederic kanoute hat bei einem torjubel seit trickot ausgezogen und sein shirt mit der aufschrift PALESTINE der ganzen welt gezeigt und hat dafür eine saftige geldstrafe bekommen, wo ist die meinungsfreiheit ? armes Europa …

  13. Ich lasse den Beitrag so stehen, damit jeder die Umgangssprache der heutigen Geschichtsstudenten genießen kann.

    Wenn man aber schon die Menschenrechte für sich in Anspruch nimmt, dann sollte man diese auch Mal kennen. Wer verletzt denn welches Recht, wenn er Schulen vermint, Kinder als Schutzschilde missbraucht, wehrlose Menschen in ihren Krankenbetten töten und dabei friedliche Menschen mit Raketen beschießt, anstatt in die Infrastruktur seines Landes zu investieren.

    Israel ist das Opium fürs Volk, welches die Muslime taub und blind macht. Ich möchte an dieser Stelle eine Ägyptische Autorin zitieren. Ihren Beitrag fand ich in der aktuellen Ausgabe der “Jüdischen Zeitung”.

    Mona Eltahawy:

    Ich wollte nicht schreiben. Doch dann
    zersprang etwas in mir, und ich musste
    schreiben. Nicht, um Partei zu ergreifen,
    sondern um den moralischen Bankrott zu
    beklagen, der aus dem im Nahen Osten
    grassierenden Erinnerungsverlust erwachsen
    ist: Am 28. Dezember sprengte sich in
    der irakischen Stadt Mosul inmitten einer
    antiisraelischen Demonstration ein Selbstmordattentäter
    auf dem Fahrrad in die
    Luft. Die von islamischen Geistlichen in
    der arabischen Welt als Waffe gegen Israel
    legitimierte und gesegnete Tötungstechnik
    gerät aus dem Ruder.

    [...]

    Das, was wir
    uns gegenseitig antun, zählt nicht. Es fällt
    schwer, in diesen Tagen Palästinenser zu
    kritisieren, da so viele sterben. Doch die
    Hamasführer in Gasa schließen sich einer
    langen Reihe von Regierungen an, die ihr
    Volk im Stich ließen. Für diejenigen unter
    uns, die sich danach sehnen, dass die Religion
    aus der Politik herausgehalten wird,
    hat sich eine Befürchtung bewahrheitet:
    Die Islamisten legen weniger Wert auf das
    Wohlergehen ihres Volkes als darauf, Israel
    zu trotzen. Daher sind die Zivilisten in
    Gaza nicht nur die Opfer von Israels Angriffen,
    sondern auch Opfer der Hamas.

    http://www.juedische-allgemeine.de/epaper/pdf.php?pdf=../imperia/md/content/ausgabe/2009/ausgabe03/01.pdf

  14. :eek:AW : PETER

    Hallo Peter. Ich habe schon in meinem Leben sehr dumme Menschen gesehen oder deren Beiträge in Foren gelesen. Doch du, übertriffsts Sie alle.! Es wäre sicher auch schön, das wenn wir Moslems miot unseren Deutschen normalen Mitbürgern ohne solche deppen wie du einkaufen können. Soche typen wie du sind nur in solchen Fornen stark und haben die größten Klappen. In der Realwelt seit ihr wie Katzen! Ich seid so armselig und so schwach und zugleich auch so lächerlich !

    Motto von uns sollte heißen, gegenseitig zu tolerieren und bei Fehlern aufklärungsarbeit zu leisten und nicht eigene Meinungen und gefährliches Halbwissen weitergeben.

    Auch sollte uns allen klar sein, das DEUTSCHLAND nicht nur den Deutschen gehört ! Auch ich mit türkischer Herkunft stehe zu dieser Flagge und trage es in meinem Herzen ! Egal wie dunkel und egal welcher Religionsgesselschaft ich angehöre !

    CEMKA
    ,

  15. Simon on 22. Januar 2009 at 15:24 said:

    Ich finde es echt albern was ihr hier teilweise schreibt.
    Ich bin selber Jude und kann und will es auch nicht akzeptieren was die Hamas dort veranstaltet. Ich war bis vor einigen Tagen selber im Area, sobald eine Rakete o.a. im Gaza einschlaegt klingeln dort die “Alarmglocken” Eltern rennen mit ihren Kindern dort hin und beschmieren sie mit Blut und laufen anschließend auf die Kamerateams der TV Sender.
    Es wird regelrecht versucht der welt zu vermitteln das Israel Kinder und Frauen Moerder waeren.
    Wenn es so weiter geht ist bald nicht mehr vom Gaza uebrig, die Hamas zerstoert durch ihre Handlungen im Grunde den Gaza selber.
    So viel dazu.
    shalom

  16. KADIR on 22. Januar 2009 at 18:30 said:

    des is alles nur scheiß DIE SPENDEN AN ISRAELL
    aldi hat GEMERKT DAS MUSLIME NICHT MEHR EINKAUFEN
    UND DARUM WOLLEN SIE DAS MUSILIME WIDER EINKAUFEN
    UND LABERN SO DUMM RUM
    KAUFT NICHT BEI ALDI ODER LIDL EIN

  17. Melek on 22. Januar 2009 at 18:38 said:

    Jeder kann machen was er will ..
    auch wenn es nicht stimmt kaufe ich nicht bei aldi und lidl ein ..
    Man labbert von menschenrechten wir sehen ja wie die menschen in Gaza behandelt werden wo sind die menschenrechte ??
    wer ein bishen menschheit hat sieht was israel für ein scheiss macht und diese ganzen menschen die unschuldigen kinder und frauen tötet ..

    jeder kann sagen was er will aber nichts hilft den menschen in gaza die keine haüser mehr haben deren leben total am ende ist die kinder ohne zukunft sind .. also seit vernünftig und denkt an die menschen stellt euch selber mal in der situation voor .. wie wäre es .. :’(

  18. Melek und KADIR haben die selbe IP-Adresse, sind also höchstwahrscheinlich die selbe Person ;)

  19. Ich habe Angst ! on 24. Januar 2009 at 22:28 said:

    Man muß den Zionisten klar machen,das man die Menschen nicht vom eigenen Land vertreiben kann,nur um einen wahnsinnigen Traum zu verwirklichen.Heute leiden sehr viele Menschen unter diesem Wahnsinnstraum.Man muß den Krieg,der heute fast in allen ostasiatischen Ländern herrscht stoppen.SONST KANN ES DAZU KOMMEN ,DAS DIE PROPHEZEIUNG VON NOSTRADAMUS WAHR WIRD;UND DER DRITTE WELTKRIEG BRICHT AUS. Ich möchte kein Krieg.Weder für mich,noch für meine Kinder.Es muß was dagegen getan werden !!!

  20. Pingback: » Google gehört Juden

  21. Nur damit es klar wird: Wenn man nichts gegen Terror und islamischen Extremismus unternimmt, dann bricht der 3. Weltkrieg aus!

    Wir wollen aber auch nicht die Fakten verdrehen: Israel ist aus dem Gazastreifen abgezogen, erst dann kam der Terror so massiv. Hier ist also das Gegenteil von Vertreibung geschehen.

  22. Simon on 26. Januar 2009 at 11:49 said:

    Es wir in den Nachrichten immer nur von den Opfern im Gaza berichtet, denkt auch irgendjemand dadran das von der Hamas auch Raketen kommen ? NEIN! Das wird immer schön iggnoriert. In Israel sterben unschuldige und warum? Warum wird immer nur Gaza ins Licht gerückt?
    Was soll Israel alles noch tun, sie betriben Waffenstillstand und die Hamas bricht ihn, der Terror der Islam. Extremen muss ein ende haben.
    Ich würde selber in den Krieg ziehen und das Keine Raketen mehr nach Israel einfliegen. Bald wird es so sein, dass die Mauer am Gaza überflüssig ist weil dort keiner mehr lebt und wer ist dran schuld, die HAMAS sie zerstören alles selber. Wie blöd muss man eigl. sein.
    Außerdem zu den vorwürfen gegen Israel bezüglich der Menschenrechte. Da gibt es wohl auf der gegnerischen seite also dem Islam eher bedarf um überlegung. Z.B Ich war mal in der Türkei genauer nähe der Georgischen Grenze, dort habe ich eswas gesehen was mich richtig \wütend\ gemacht hat. Eine Frau an einem Seil 50m vor einem Esel gespannt auf dem Esel sitzt ein Mann. Als ich ihn fragte wieso er seine Frau vorlaufen lässt, sagte er nur zu mir. Sie ist weniger wert, wenn sie auf eine Mine tritt ist das nicht so schlimm, und so weiß ich wo ich nicht lang laufen darf. Sowas passiert alles im Namen des Islam und dann soll mir ein Muslim sagen das Israel die Menschenrechte im Gaza nicht beachtet.
    Jemand der sowas sagt sollte selber es erleben was dort passiert.
    Jeder der jenigen sollte es selber mit eigenen augen sehen wer hier gegen die Menschenrechte verstößt.

    shalom

  23. Umut, du bist ein Schwachkopf. Fluchst wie ein Bauer und erzählst du studuerst Geschichte. Mickey Maus Hefte lesen ist nicht das gleiche wie studieren.
    Natürlich haben die Türken die Hunderttausende Armenier systematisch getötet.
    Wer das leugnet verdient genauso den Tod wie die Leugner der Judenmorde.

  24. hallo leute
    aldi und lidl spennden für israil und ich meine geht nicht mehr in aldi uns lidl einkaufen alle unsre leute meinen auch das ihr nicht da hin gehen sollt es sind ungefähr 30bis 40 leute die das sagen gehet nicht ich meien ja nur es vor euch weil samstags schickt aldi und lidl geld nach israil und es ist das geld von euch also bitte geht nicht da hin wir alle gehen auch nicht mehr da hin ist ja voooool dooof das das ist aber was solst ich sage ja nur gehet nicht.
    vielen dank das ihr das gelesen habt :mad::mad::twisted::cry::cry::evil::evil::evil:

  25. hallo leute

    ich wollte ja noch was sagen wir mössten nicht das ganz viele leute sterben so ungefähr 100 bis 200 leute sterben wer wiel den das schon also geht nicht in aldi uns lidl einkaufen

  26. eschon on 29. Januar 2009 at 21:06 said:

    Wer bei Aldi oder Lidl kauft muss sterben.Aber eher, weil in den Lebensmitteln heutzutage mehr Gifte als was Gutes drinsteckt.

  27. Metin on 2. Februar 2009 at 12:56 said:

    echt abgespact das ganze. zu roman eingangs ein kurzer kommentar.deine statements in diesem thread fand ih sehr interessant. zu simon—-naja bist ganz schön naiv mein lieber..und das mit dem türkeibeispiel bezweifle ich ganz stark solche hinterweltler exestieren vllt in deinem gotgelobtee heimatland israel ja da kann ichs mir vorstellen alles vermint und frauen minderwertig da sie für kampfeinsätze weniger prädestiniert sind als männer etc aber gut vertiefen wir das ganze nicht. alesin allem sehr interessante beiträge hier und an roman weiter so….bin auf weitere beiträge sehr gespannt

  28. tod du armleuchter was willst du denn ? zu dir will ich gar nicht viel sagen. ja man kann nur fluchen wenn man so ne scheiße lesen ..
    jepp ich studiere geschichte, richtig gelesen und mickey maus hefte lese ich auch nicht
    du solltest :
    nicht so viel scheiße labern
    nicht so viel filme gucken
    keine dummen kommentare ablassen
    vllt ein paar geschichtsbücher lesen
    dir nicht selbst wiedersprechen
    die dt. rechtschreibung beachten, wenn möglich

    denk dir bisschen coolere sprüche aus ^^

    natürlich gab es KEIN GENOZID an den armeniern !!
    wer das behauptet, will die Türkei spalten

  29. araber on 27. Februar 2009 at 11:00 said:

    Ach dieser Azubi schwuchtel da oben hat garkeine ahnung…geh mal pappen oder sonst was…nur weil die nicht mehr das öffentliche sagen haben haben die nichts mehr zu sagen oder was?
    junge wach mal auf…die haben mehr zu sagen als deine geschäftsführer da…wenn die in ein aldi rein kommen die albrechts dann lutschen die geschäftsführer denen tag und nacht eine….das ist ein juden unternehemen…..azubi schwuchtel…

  30. Hans on 13. März 2009 at 19:09 said:

    Erstaunlich, in welcher Fülle sich geistig derartig kranke Menschen auf einem jüdischem Blog tummeln. Aber naja, irgendwie war es doch klar.

  31. gülsüm on 21. Juni 2009 at 22:52 said:

    was seid ihr den für hirnverbrannte menschen.liebe simone schau dir mal die frauen in der heutigen gesellschaft an,was haben die denn für einen stellenwert in der europäisch geprägten gesellschaft. ich meine was anderes hätte ich ja auch nicht erwartet. mich würde es sehr interessieren, wie du es schaffst weiterzuleben ohne deine kranke einstellung in frage zu stellen oder ansatzweise zu überdenken. na ja zum glück sind nicht alle so krank im kopf wie du. ein hoffnungsschimmer

  32. Sie sind liebende und gleichberechtigte Ehefrauen, fürsorgliche Mütter, knallharte Karrieristen, Politiker und führen ein selbstbestimmtes Leben. Gibt’s daran etwas auszusetzen? Ich denke nein.

  33. Ach dieser Azubi schwuchtel da oben hat garkeine ahnung…geh mal pappen oder sonst was…nur weil die nicht mehr das öffentliche sagen haben haben die nichts mehr zu sagen oder was?
    junge wach mal auf…die haben mehr zu sagen als deine geschäftsführer da…wenn die in ein aldi rein kommen die albrechts dann lutschen die geschäftsführer denen tag und nacht eine….das ist ein juden unternehemen…..azubi schwuchtel…

    Die Leitung unserer Aldi-Filiale hat ein arabischstämmiger Mann, wird er deiner Ansicht nach den Albrechts dann eine “lutschen”?

  34. Hurensohn fick dein kopf , du bisz qeqen FaLestin?
    Hureeeeeeeeeeeeeeeeeensohhhhhhhhn

    Vielleicht könnte mir der verehrte Surensohn, ja mal erklären, wie er das mit seinem Kopf anstellt.

  35. gazmend on 20. Juni 2010 at 09:38 said:

    Man wundert sich wie schnell sowas diskutiert wird..um sofort klarzustellen das es sowas nicht gibt..sofort öffnen foren und internet seiten…wenn nichts dran ist wieso diskutieren wir hier so..und nein das ist nicht so..nein niemals..probaganda..HÖREN SIE MAL::WENN NICHTS DRAN IST::DANN WIESO DIESKUTIEREN WIR HIER::LÄCHERLICH

  36. in einem vorherigen Text hatte Roman was von Terrorbekämpfung erwähnt, sprich: er hat die juden als unschuldig dargestellt bzw. er hat erwähnt das israel NUR seine Bev. beschützt etc….ich kann ja verstehn wenn ein land in Offensive geht um seine Bev. zu beschützen, aber bestimmt nicht mit Napalm und Phosphor Bomben…

    Das was Hitler mit den Juden gemacht hatte war noch harmlos….

    Und viele Deutsch kann ich sowieso nicht verstehn, ihr meckert über Muslime die meisten kleine Obstläden haben etc…..schaut euch mal die großen Unternehmen an, die werden fast alle von Juden regiert, die amerikanische wirtschaft wird von Juden regiert….Israel an sich ist keine bedrohung die ganzen Wirtschaftsbosse(Juden) die sind eine Bedrohung….was meinste wer schuld ist wenn wir hier ne Wirtschafts/Finanzkrise haben….

  37. in einem vorherigen Text hatte Roman was von Terrorbekämpfung erwähnt, sprich: er hat die juden als unschuldig dargestellt bzw. er hat erwähnt das israel NUR seine Bev. beschützt etc….

    Die Kurve hast du nur schwer gekriegt, ich spreche nicht von Juden, ich spreche von Israel. In Israel leben nicht nur Juden und die israelische Armee beschützt nicht nur diese, sondern auch ALLE ihre Einwohner, von denen viele Muslime, Araber, Drusen etc. Bürger dieses wunderschönen Landes sind! Die Raketen der Hamas sind nicht nur gegen Juden gerichtet, sondern auch gegen jeden der in Freundschaft dort leben will. Auch die gemäßigteren Fatah-Anhänger werden von der Hamas umgebracht, ganz ohne Juden, ganz ohne Israel.

    ich kann ja verstehn wenn ein land in Offensive geht um seine Bev. zu beschützen, aber bestimmt nicht mit Napalm und Phosphor Bomben…

    Generell kann man sich in einer Notsituation mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln wehren – das ändert nichts an der Legitimität der Verteidigung. Israel hat, soweit ich weiß, nie Napalm eingesetzt und Phosphorbomben sind nicht verboten. Dazu gibt es sogar eine Stellungnahme des Roten Kreuzes.

    Das was Hitler mit den Juden gemacht hatte war noch harmlos….

    Typische Haltung eines durchgeknallten Antisemiten. Junge, Junge, wenn Israel schlimmer als Hitler wäre, dann wäre die Beseitigung der “Palästinenser” längst erledigt. Alle seit 1948 von Israel getöteten palästinensische Araber wären unter Hitler innerhalb von fünf Stunden tot gewesen. An den Vernichtungswillen in Nah-Ost reichen trotzdem ein paar Typen heran, u. a. die bereits erwähnte Hamas, die Gaza judenrein gemacht hat und dies auch mit ganz Israel vor hat. Nur fehlen ihr die nötigen Mittel.

    Und viele Deutsch kann ich sowieso nicht verstehn, ihr meckert über Muslime die meisten kleine Obstläden haben etc…..schaut euch mal die großen Unternehmen an, die werden fast alle von Juden regiert, die amerikanische wirtschaft wird von Juden regiert….Israel an sich ist keine bedrohung die ganzen Wirtschaftsbosse(Juden) die sind eine Bedrohung….was meinste wer schuld ist wenn wir hier ne Wirtschafts/Finanzkrise haben….

    Das ist natürlich Blödsinn, vor allem sind durch die Finanzkrise sehr viele, sehr reiche Juden geschädigt worden, was u. a. auf viele jüdische Projekte Einfluss hat. Ich finde es aber bemerkenswert so etwas von einem türkischen Bankangestellten (oyakankerbank.de) zu hören, der ja sozusagen selbst in Konkurrenz zu den vermeintlich jüdischen Finanzweltverschwörern geht.

  38. Der Typ stinkt vor Antisemitismus und Verharmlosung der deutschen Verbrechen. Wie antisemtisch Teile der Deutschen immer noch sind, hätte der Kerl nicht deutlicher machen können.

  39. Yael, der Kerl ist kein Deutscher, er ist Türke! Antisemitismus ist nicht auf die Deutschen beschränkt, war nie, wird nie. Das sind Hitlers Erben, Hitler ist der Vater des muslimischen Antisemitismus in der heutigen Form.

  40. Du kennst ihn? Wie du schon sagst, auch das sind Hitlers Erben.

  41. Ich sehe ja seine Metadaten und er schreibt aus einer türkischen Bank in Deutschland.

  42. Aha, so dumm ist er auch noch von seinem Arbeitsplatz zu posten.

  43. Lem'a on 22. Juli 2014 at 16:25 said:

    Israel setzt Phosphor Bomben ein! Ihr wollt dazu eine Quelle? Googelt es nach und ihr werdet sofort fündig. Angeblich hat der zionistische staat Israel nur die Bekämpfung der Hamas als Ziel?! Klar haben sie das! Wahrscheinlich werden deswegen blind Raketen auf Palästina abgefeuert, mit der Hoffnung einen Hamas Kämpfer zu treffen….Ja und wenn dabei über 500 Häuser zerstört werden, 1500 Menschen verletzt werden und 250 Menschen getötet werden (nur der Stand von 2014), nennen wir es Korrelatalschaden.
    Man ist kein Antisemit wenn man sich gegen Israel (TERROR!!!) ausspricht, vor kurzem haben tausende von Juden in Amerika gegen Israel protestiert, sind das jetzt auch Antisemiten? Israel WILL keinen Frieden Nein!!! Der zionistische Staat Israel will Land, was ihnen nicht gehört!!! Was war in ’90er Jahren? Dort war Palästina zu einen Friedensvertrag bereit, aber nicht Israel! Palästina war zu einem Friedensvertrag bereit obwohl es DEREN Land ist!!! Warum siedeln die Israelis einfach immer weiter?

    Hier herrscht kein Krieg… Ein Krieg verursacht immer Opfer auf beiden Seiten… Hier findet die Ausrottung einer gesamten Nation statt, und anders als bei den Nazis guckt die Welt (mit einigen Ausnahmen wie z.B. Tayip Erdogan) einfach zu.

    Selam Alejkum ve rahmetullahi ve berekatuhu
    (Friede und Segen Gottes über euch)

  44. - Raketen werden auf Hamas nicht blind abgeschossen, sondern sehr gezielt und bei vorheriger Warnung.

    - Der Einsatz von Phosphorbomben ist geächtet, aber nicht verboten. Ob Israel diese gerade einsetzt ist mir nicht bekannt.

    - In Amerika haben orthodoxe Juden gegen Wehrpflicht demonstriert, das ist ihr Recht. In Deutschland haben tausende gegen Überwachung demonstriert, soll deswegen jetzt Deutschland aufgelöst werden?

    - In den 90er Jahren hat Israel Gaza noch besetzt gehalten, 2005 hat sich Israel einseitig zurückgezogen und dafür tausende von Raketen als Dankeschön erhalten. In Gaza gibt es keine einzige Siedlung.

    - Ein Krieg kann auch herrschen, wenn kein einziger Mensch stirbt. Aber in Gaza gibt es immer mehr Menschen, was soll das für ein Genozid sein?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Post Navigation