Liebe Freunde Israels,

am Sonntag, den 13. Juni 2010, um 14 Uhr auf dem Roncalliplatz (vor dem Dom)

findet eine Israel-Solidaritätskundgebung mit anschließendem friedlichen
Demonstrationszug durch die Kölner Innenstadt statt.

Wir wollen damit ein Zeichen für unsere Verbundenheit mit dem Staate Israel setzen und gegen die weltweite Vorveruteilung und Delegitimierung seiner Rechte protestieren.

Israel steht nicht alleine!
Lasst uns die einzige Demokratie im Nahen Osten mit einer großen Menschenmenge, Flaggen und Transparenten unterstützen!

Für weitere Fragen schreibt bitte an: Micky F. unter
israeldemokoeln@gmail.com
Hauptveranstalter: Syngagogengemeinde Köln

PS: Bitte ladet eure Freunde ein und verbreitet das Ereignis

About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

3 Thoughts on “Fairplay für Israel- Solidaritätsdemo in Köln

  1. Hi,
    hat jemand von euch Videos von den drei Reden am Kölner Demo? Bei mir auf der Web hab ich zwar Videos, sind aber wegen falscher Bedienung nix geworden. Also ich suche vollstänidge Aufzeichnungen der drei Reden (von Micky Fuhrmann, Dr. Dieter Graumann, Geissler).
    Auf meiner Web hab ich 22 Bilder reingestellt.

    Grüße
    Marcus Prebridge

  2. Haben „wir“! Einfach mal bei Youtube suchen, steht alles im Netz. Besten Dank an die Aktiven!

  3. Hallo Roman, möchte mich bei dir bedanken und bei demjenigen, der auch was von Bedienung einer Filmkamera versteht. Alle 3 Reden haben mir sehr gut gefallen, und Dr. Dieter Graumann hat mir aus meiner Seele gesprochen. Darum ein besonderer Dank hier auch den Rednern! Beim nächsten Mal möchte ich auf jeden Fall auch wieder dabei sein, in der Hoffnung, dass meine Filmaufnahmen auch was werden!

    ES LEBE DAS HEILIGE JÜDISCHE ISRAEL!
    gez.
    Marcus Prebridge

    p.s.
    derzeit schreibe ich an meinem Aufsatz „Israel der Nazistaat?“ auf http:www.myspace.com/marcvorb. Bitte um Anregungen und Kritik meiner Blogs und um Unterstützung in den MySpace-PolitForen, worin sich der antisemitische Mob austobt. Rückfragen und Anregungen bitte an marcvorb@myspace.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Post Navigation