France 2 strahlte versehentlich ein Video mit israelischen, anstatt palästinensischen Opfern aus. Spiegel Online titelte dazu dann „Französisches TV zeigt falsche Opfer“, man muss nicht zwischen den Zeilen lesen um die Doppelmoral dahinter zu verstehen.

Palästinensische Opfer sind die „Richtigen“. Israelische Opfer sind dagegen die „Falschen“.

„Inzwischen gab jedoch France 2 kleinlaut zu, dass es sich um Aufnahmen aus 2005 gehandelt hat. Es war auch keine abgeschossene Waffe, sondern ein Sprengstofftransport. Es war auch nicht die israelische Luftwaffe, sondern ein Lkw der Hamas. Es war auch kein Angriff, sondern ein Sprengstoffunfall. In Kürze: Israel hatte mit diesem Zwischenfall überhaupt nichts zu tun, Verursacher war unbestritten die Hamas. Soweit France 2, die Richtigstellung muss man allerdings mit dem Mikroskop suchen.“ Quelle

About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Post Navigation