About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

7 Thoughts on “Nach dem Minarett kommt der Muezzin

  1. Jerome Mitterand on 10. Dezember 2009 at 19:50 said:

    Hallo!
    Was hast Du, als ein Russe sovietischer Abstammung, dagegen, dass die Leute, die Deutschland nach dem 2. Weltkrieg aufgebaut haben, die Religion ausüben, in der sie aufgewachsen sind? Du bist sowieso kein Christ und kein Jude, weil echte Juden in Israel oder Antwerpen wohnen.
    Denk daran, dass Du sich in Volksverhetzung verwickeln lassen kann.
    Kaufst Du Döner und Pizzas auch bei der Leuten, die Du nicht unentgeltlich beschimpfst? Wer hat Dich damit beauftragt?

  2. Ja in Israel und Antwerpen und nur da, gibt es anstatt Pizzas Pizzen und beschimpfen kann man sie dort auch nicht nur unentgeltlich. Mit der Einstellung des Zionistisch-Bolschewistischen-weltverschwörerischen Spiegel TV Videos haben mich natürlich der Mossad, der KGB und der BND, sowie die Freimaurer beauftragt. Ist doch klar!

    p.s.: Ich komme nicht aus Russland

  3. Jerome Mitterand on 11. Dezember 2009 at 17:21 said:

    Ok, auch wenn Du aus der Ukraine kommst, ändert sich bei der Tatsache, dass Du ein Russe, kein echter Jude, bist, auch gar nichts.
    Lass die Leute des muslimischen Glaubens bitte allein, weil Du darüber keine Sorgen machen sollst, es sei denn nur wenn Dein Gehirn durch Obama-Propaganda gewaschen ist. Wenn Du etwas für die Juden machen willst, werde zu einem Jude, sprich, schreibe und iss Jüdisch. Siedle in den Staat Israel, der Stadt Jerusalem, Stadtteil Mea-Schearim, um, setze Dich für die Befreiung Israels von Palestinänser ein, und es steht nicht fest, dass die Jude Dich als ein Jude betrachten werden. Russen sind Russen, unabhängig davon, wo sie sich befinden: Wie das Land, so die Russen.
    Die Juden sind nicht besser als die Muslimen oder Christen.
    Man muss manchmal unterscheiden können zwishen dem Judentum und dem Judentum als geistliche Krankheit

  4. Deiner Logik nach ist Horst Köhler kein Deutscher, sondern ein Pole. Es ist aber schon witzig, wenn du mich aufforderst die Palästinenser aus „Mea-Schearim“ zu vertreiben und mir gleichzeitig sagst, ich solle Muslime in Ruhe lassen. Sind Palästinenser nicht mehrheitlich Muslime?

    Ob die Muslime nun besser oder schlechter sind als Juden weiß ich nicht, jedenfalls haben die Juden mehr Nobelpreise abgestaubt als die Muslime.

  5. Jerome Mitterand on 11. Dezember 2009 at 20:34 said:

    Es ist witzig, wie Du scheinen willst, mich angeblich nicht verstanden zu haben. Deutsch ist, wahrscheinlich, nicht Deine Muttersprache.
    Ich fordere Dich auf, zu einem Jude zu werden, weil Du kein Jude bist. Du bist ein Russe.
    Die Muslimen müssen nicht aus Mea-Schearim vertrieben werden, weil die Juden, echte Juden bzw. keine Russen, dort wohnen. Gott sei Dank.
    Wenn Du nichts über Muslime weisst, verzichte bitte darauf, über die Muslimen zu schreiben. Wiederhole bitte nicht das Propaganda von CNN und Russia Today. Kenne lieber Islam lernen und versuche mal, zu begreifen, dass die Leute nicht gegeneinander angefeindet werden müssen.
    Du hast, vielleicht, vergessen, dass die Religionsfreiheit in Deutschland grundgesetzlich gesichert wird, dass alle gleich vor dem Gesetz sind und dass die Beschimpfung anderer religiösen Bekentnissen in Deutschland strafbar ist. Oder habe etwas verpasst, und das Grundgesetz schon ausser Kraft ausgetreten ist? Obwohl Deutschland keine eigene Verfassung hat, sondern die die von den Alliierten nach 2. Weltkrieg gebilligt wurde, so die Webseite vom Bundestag

  6. Scheinbar willst du nicht verstehen. Ich bin so jüdisch, wie Köhler Deutsch ist. Was willst du mir mit deinem Geschreibsel eigentlich mitteilen? Wo habe ich Ungläubiger die Religion „des“ Friedens beleidigt?

  7. Lieber Jerome, deinen soeben eingereichten rassistischen Kommentar werde ich nicht freischalten. Benimm dich, dann kannst du hier auch kommentieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Post Navigation