Proisraelisch und jüdisch zu sein ist heutzutage schwer in Russland, der Antisemitismus ist dort aus der Staatsdoktrin zwar weitestgehend beseitigt, doch in den Köpfer der Menschen steckt er immer noch fest. Trotzdem haben sich am 18.01.2009 zumeist jüdische Menschen auf dem Jasutska-Platz in Moskau versammelt um gegen Terror zu demonstrieren und eine Schweigeminute für die Gefallenen beider Seiten abzuhalten.


Грани-ТВ: Акция в поддержку Израиля


Москва, Яузская площадь, 18 января 2009 г.

About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

One Thought on “Pro-Israel auch in Moskau

  1. Es ist schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt (und das in Russsland, wo es nicht einfach ist sich offen zum Judentum und/oder zu Israel zu bekennen) die hinter Israel stehen und dies offen zeigen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Post Navigation