Die Neufassung der Karfreitagsfürbitte des Papstes hat vielfältige Reaktionen ausgelöst. Der Band bildet die kontoversen Positionen zu diesem sensiblen Thema ab und zeigt Zukunftsperspektiven für das katholisch-jüdische Gespräch auf.

damit-sie-jesus-erkennen

Rabbiner Walter Homolka war Landesrabbiner des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden von Niedersachsen und ist Mitglied im Exekutivkomitee der Weltunion für progressives Judentum. Er ist Mitherausgeber des Jüdischen Gebetbuches und der Zeitschrift „European Judaism“.

Unter dem Deckmantel von Integration und Jugendhilfe gehen evangelikale Christen nicht nur in Deutschland zunehmend auf Stimmenfang. In den USA stellen „neugeborene Christen“ über 22% der Wählerschaft dar und nehmen direkt Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Doch auch hierzulande wächst die evangelikale Lobby und die Gemeinden verzeichnen starken Zulauf junger Menschen.

Den Einfluss fundamentalistischer Kräfte haben nun zwei Jungjournalisten der Schülerzeitung Q-rage zu spüren bekommen. Betreut durch SPIEGEL Online Redakteure berichteten sie unter dem Titel „Die evangelikalen Missionare“ über das „Christival“ in Bremen, wo tausende teils radikal-fundamentalistische Christen Seminare und Konzerte veranstalten durften.

Read More →