Jüdischer Hip-Hop ist ein Geheimtipp, nach den überwältigenden Erfolgen von Matisyahu und seinem „Chassidic Style“ rücken auch Rapper wie Y-Love in Erscheinung. Yitzchak Mosche Jordan, der als Sean Jordan von 29 Jahren in New York geboren wurde, überzeugt nun als Y-Love mit aramäischen und englischen Texten über sein Judentum.

Er engagiert sich gegen Rassismus und Gewalt. Als Teil des Projektes «Hip Hop Sulha» trat er mit jüdischen und muslimischen MCs zusammen auf. Im Interview mit der „Jüdischen Zeitung“ erzählt „Yiz“ von seinen äthiopischen Wurzeln und seinem Leben zwischen zwei Welten.

Sein neustes Album „This is my Babylon“ ist nun auch in Deutschland erhältlich.

Y-Love - This is Babylon (CD-Cover)

1. This Is Babylon
2. Bump
3. Bring It on Down
4. Keep the Party Divine
5. Check the Technique
6. Exhibit A: The Diagnosis
7. New Disease
8. 6000
9. This Is a Test
10. State of the Nation
11. Mind Transit
12. From Brooklyn to Ramle
13. Mt. Sinai
14. Mehadrin Rhymin‘

[youtube jsBd52_6iB0]

Y-Love – This is Babylon kaufen!

About Roman

Das ist mein Profil. Es gibt viele Profile, doch dieses gehört mir. Ohne mein Profil bin ich nichts und ohne mich ist mein Profil nichts.

One Thought on “Y-Love – This is Babylon

  1. Pingback: » Introducing Y-Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Post Navigation